Freitag, 28. Februar 2014

In Wolle ...

Ich versuche dieses Jahr wieder Baumwolle anzupflanzen :). Es ist ein nicht ganz einfaches Projekt, denn viel Sonne ist die Vorraussetzung für dieses Experiment.
Vor einigen Jahren habe ich das Experiment schon einmal gewagt und die Pflanzen waren 50 cm groß, Blüten waren angesetzt und dann kam der Regen - es war nach 3 Wochen Regen nichts mehr zu retten.

Also probiere ich es noch einmal :)


Wichtig ist, dass die Baumwolle aus der Ernte des Vorjahres stammt. Die Samen sind in den Baumwollballen versteckt. Ich habe sie vor dem Einpflanzen in Wasser gelegt, wo sie 2 Tage liegen werden, bevor ich sie in die Erde einbringe und hinter Glas im Sonnenlicht stelle.


In einer Baumwollblüte sind die Samen sehr gut versteckt (im Bild vielleicht zu sehen), die man nur erfühlen kann. Ich habe aus einem Ballen der Baumwollblüte (4 Ballen) 8 Samen gesammelt.

Ich hoffe weiter berichten zu können, wenn die Samen aufgehen :):

------------------

In Wolle, also Schurwolle, habe ich auch unsere Teetassen neu gekleidet. Es sind kleine Teetassenmäntelchen, die mit Perlen geschlossen werden.


Mit meinem eingekleideten Teetassenset nehme ich an der Herausforderung bei den Basteltanten mit der Challenge #30 "Teezeit" teil.

Freitag, 21. Februar 2014

Layout: no false masks

Es ist Karnevalszeit :) und ich habe das Thema mit doppeldeutiger Interpretation als Layout gestaltet.
It's Carnival time :) and I designed the theme as layout with ambiguous interpretation.


Neben den Thema Karnevalsnacht mit echten Masken, Spitze, Farben und Pailletten :) ist in dem Layout auch ein Gegenspiel eingearbeitet: "Keine falschen Masken" - dem Schein falscher Freunde mit lachenden Masken nicht zu vertrauen.
In addition to the theme of Carnival`s nights with real masks, lace, colors and sequins :) is in the layout incorporated also a counterplay: "No false masks" - so not to trust false friends with smiling and glittering masks.

Nun noch einige Details/ some details :):


Maskenreihe aus Wellpappe und Silberfolie gearbeitet.
Masks series designed out of corrugated paper and silver foil.

 
... Faschingsnacht mit funkelnden Pailletten :)
... Carnival night with sparkling sequins :)


... mit Spitze/lace :)


und im Licht-Schattenspiel:)


With my Carnival layout "No false masks" I want to participate in following challenges of: 
- Scrapki Wyzwaniowo challenge #93 "just say NO! / protest"
- Altered Art and the challenge #35 "Карнавальная ночь"
- Scrap tea and the challenge "Bohemian Colors"

Freitag, 14. Februar 2014

Zum Valentinstag - Valentine's day

Zum Valentinstag gibt es Herzen :). Da wir die nichtkommerzielle Art - Valentinestag zu feiern - bevorzugen, gibt es bei uns kleine selbstgemachte Aufmerksamkeiten. Und so ist dieses Herz in Artischockentechnik mit Pailletten entstanden.

At Valentine's day :) are hearts obligatory :). We prefer to celebrate Valentine´s day in the non-commercial way. So we silent prepered small homemade gifts for each other. And so was made this Valentine´s heart in artichoke technique and with sequins.


Die Arbeit an dem Herz (7x6 cm) war sehr aufwendig, da die kleinen Dreiecke auch mit vorheriger Planung sehr genau platziert werden mussten, um den Fächereffekt am Herzrand zu erhalten.


Auch ist das Herz gerade noch rechtzeitig fertig geworden, denn die heimliche Arbeitszeit daran war schwierig unauffällig weiter auszuweiten :) uhhh :). Somit wünsche ich Euch und der/dem Liebsten auch einen schönen Valentinstag!


Mit meinem Herz zum Valentinstag nehme ich an folgenden Herausforderungen teil:
- Basteltanten Challengeblog und der Challenge #29 "Valentinstag"
- Kreativzeit-Challenge und der Challenge #11 "Herzen"
- Hobbyhof Challenge Blog und dem Challenge 2 /2014 "Herzen"
- Bastelmuehle und der Challenge 02/2014 "Herzen und/oder Romantisch"e

With my Valentine´s heart (7x6 cm) in artichoke technique and sequins I would like to take part in the challenge of Szuflada - theme "Serce".

Dienstag, 11. Februar 2014

Layout: Briefe/Letters

Für meine Briefsammlung, Briefe von meiner Mutti, habe ich mir ein Layout (28x28 cm) gestaltet. Auch wenn wir täglich telefonieren, schreiben wir uns regelmäßig Briefe, die nun verkleidet werden.
For my letter collection (letters from my Ma), I designed a layout "Letters" (28 x 28 cm). Even if we call every day - we regularly write also letters, which will be now new covered and "safety ;)" collected.


Das Layout wurde in Retro - Bronze/Blau gestaltet und mit Acryl Kreisen (Trinkgläser :]) als Symbol der Unendlichkeit überprägt. Auch wenn einige Kreise nicht graphisch geschlossen scheinen - sind sie durch feinste Linien oder neue Kreise doch geschlossen.
The layout was designed in retro - bronze/blue shades and is further worked out with acrylic color circles (cups :]) as a symbol of infinity. Even if some circles seem to be in not graphically closed - with a 2nd view to them they are closed - for example by very thin lines or by new touching circles.


Einige Details sind das in altered art gerahmte Etikett "Lettes", alte Postzeichen, Stempel , Reste einer alten Brosche oder ein Schlüssel.
Some details are in altered art framed label "Letters", old post signs, stamps, rest of an old brooch as well as an old key.


Ein weiteres Detail ist ein wachsames Auge im Metallrahmen hinter Glas (bei mir eine Silikonleimschicht) und dazu ein Briefrahmen (Ring aus einem alten Brief). Das Auge im den Doppelrahmen soll dabei über die Briefsammlung acht geben.
Another detail is a watchful eye behind glass (made out of a layer of silicone paste) in a metal frame and a circle of a handwritten part of a letter. The eye should watch careful about the letter collection under the layout.


E

Das Auge hinter "Glas" im Metallrahmen  sah so im Entstehungsprozess aus. Dabei ist der Silikonleim (ca. 24 h austrocknen) besonders geeignet Glas/Fenster darzustellen, ohne dass das Papier sich darunter verformt oder wellt. 
The eye behind "glass" was made out of the silicone glue (approx. 24 h to dry out). This material is qualify to imitate glass without to deform the paper/graphic.


Neben einem Auszug aus einen alten Brief sind auch alte gestempelte Briefmarken an den Rändern gebrannt und aufgebracht worden. 
Next near to parts of an old letter (as crircle burned) are also to find old postage stamps with burned edges.


Mein gerahmtes Auge hinter Glas (aus einem Metallring und einer Schicht Silikonkleber als Fenster) meines Layouts "Briefe/Letters" teile ich mit dem Kreativen Bastelblog und der Challenge #40 "Rahmen".

With my Layout "Letters" I want to take part in the challenges of:
- Scrapki Wyzwaniowo Challenge #92 "Circles"
- Retro Kraft Shop Challenge Retromania 1


Mein Layout "Letters/Briefe" habe ich auch zu meiner Top 1 im Februar 2014 gewählt und nehme damit an der Challenge "Top 1 des Monats" im Februar bei Stempelgaudi teil.



---------------------

Die Sammlung meiner Arbeiten des vorherigen Monats Januar teile ich wieder mit Ingrid und dem Aufruf  "Mein kreativer Monat".


Sonntag, 2. Februar 2014

Valentine´s tag :)

Der Valentinstag rückt näher und so habe ich ein Valentine´s tag gestaltet :).
Valentine's day is coming and so I created a Valentine´s tag :).
 

Der Tag ist mit verschiedenen Medien gestempelt, genäht und mit Glitzerfolie gestaltet.
The tag is stamped with different medias, sewn with golden yarn (brocade) and designed with glitter foil.


Die 3 Karten sind als kleine aufklappbaren Herzen gestaltet und können innen mit kleinen Text beschrieben werden - danach werden sie wieder als Geheimnis geschlossen :).
The 3 cards are designed as little opening hearts, which can be filled with small texts and are then again to close llike secrets :).


Die Blütenblätter wurden mit Arcryl-ink und Kalkfarbe gestempelt, sowie mit Pailletten und goldenen Faden (Brokat) kreiert.
The petals are stamped with bronze arcrylic-ink and chalk paint, and are further designed with sequins and golden yarn (Brocade).


Die Mayasonne wurde bronze Arcryl-ink gestempelt, mit blauen Lack und einen Glitzerstein gestaltet.
The Mayan Sun is stamped with bronze arcrylic-ink and further designed with blue acrylic and a rhinestone.


Mit meinen Valentine´s tag möchte ich an den Herausforderungen von Kreativzeit-Challenge und der Challenge #11 "Herzen", bei den Basteltanten Challengeblog und der challenge #29 "Valentinstag" sowie bei Everybody-Art-Challenge 263 "Herzen".

With my Valentine´s tag and 3 mini heart cards for secret messages (stamped with bronze acrylic-ink & chalk paint as well as the brocade accent - golden yarn & glitter film) - I want to tak part in the challenges of:
- Craft-Szafa and the challenge "tusz,tusz,tusz" 
- Kartkowe ABC and the challenge "B jak Brokat"

                                               

Samstag, 1. Februar 2014

Retro Candy

Ein unglaubliches Retro-Candy gibt es bei dem Retro Kraft Shop zu gewinnen. Herzlichen Glückwunsch zur Shop Eröffnung!



Das Sortiment ist für ein Scrap-Fan ein Traumland. Meine Favouriten sind definitiv kleinen Bronzekonstruktionen und -blumen, wie dieser Miniaturkäfig aus Bronze -ein kleines Stück Kunst - (auch auf facebook).


:) Good luck - the idea is great!